Blitzschach 2022

Zum Vergrößern anklicken!

Zum Vergrößern anklicken!

08.03.22: Aus der Rumpelkammer des Schachs

 

10 TeilnehmerInnen wagten sich am Montag an die bereits vom Turnierleiter Kurt Borbely vorbereiteten Bretter, um beim neuesten Blitzturnier Zeitnot, Fingerfehler und Herzattacken zu vermeiden. Unter den Auspizien vom Tabellenmeister Axel Buhrdorf gönnten sich die SpielerInnen wechselseitig letzte und vorletzte Fehler. Zeigte die Uhr gar nur noch 10 Sekunden, wurden mehrfach nicht nur Figuren, sondern bisweilen auch das Denken eingestellt. Zu bewundern gab es außerdem Trödeltruppen an Damenflügeln, allzu schematisches Ikea-Schach und zugebaute Stellungen, die nur Militärhistoriker von einem Bunker unterscheiden können.

 

Mit diesen der hohen Schachkunst eher abholden Bedingungen kam am besten Andreas Calic klar. Noch gedankenwarm vom zuvor durchgeführten Training sammelte er bienenfleißig einen Honigtopfpunkt nach dem anderen, bis er am Ende 100% reinen Honig genießen durfte. Ihm folgte mit nur einem Punkt weniger Buhrdorf, der wiederum Robert Klemm und Emil Bielski (je 5) auf den geteilten 3. Patz verwies. Anbei die Tabelle!

AC

Zum Vergrößern anklicken!